Skip to main content

Willkommen auf der Webseite

44 Wieviel Hopper Kapazität bei Geldzählmaschine

Wie viel Hopper Kapazität bei Geldzählmaschine?

Vor dem Kauf einer Geldzählmaschine spielen einige Faktoren eine bedeutende Rolle.

  • Wie viel Münzgeld oder Banknoten soll das Gerät pro Minute bearbeiten können?
  • Soll die Zählmaschine nur zählen oder auch zusätzlich sortieren?
  • Wie viele Geldscheine oder Münzen soll das Gerät auf einmal verarbeiten können?
  • Soll die Maschine Währungen erkennen, wenn ja, welche und wie viele?
  • In welcher Geschwindigkeit soll das Geld gezählt werden?

Geht man hierbei detaillierter auf eine Münzzählmaschine ein, dann sollte diese idealerweise nachfolgende Funktionen aufweisen.

  • Durch diese Maschine sollten alle Münzeinheiten sortieren werden können.
  • Zudem wäre es ideal, wenn das Gerät mehrere Währungen erkennt und hierbei die Gesamtzählsumme auf einem großen Display anzeigt.
  • Sinnvoll wäre auch, wenn man bei der Zählmaschine bestimmte Stückzahlen bestimmen kann.
  • Weiterhin sollte die Arbeitstemperatur nicht zu hoch sein, angebracht wären hierbei beispielsweise 0 bis 40 Grad.
  • Die Kapazität der Boxen liegt hierbei idealerweise bei circa 80 bis 300 Münzen.

Letzteres wird näher auf die Hopperkapazität eingegangen. Es handelt sich hierbei um die entsprechende Aufnahmekapazität, welches das Geldfach besitzt. Günstig angebotene Zählmaschinen können hierbei ungefähr 200 Scheine erfassen. Ist der Anschaffungspreis etwas höher, dann kann das Gerät sicherlich circa 400 Scheine aufnehmen. Hochwertige Münzzähler verfügen über eine Kapazität von 700 Münzen. In einigen Haushalten lässt sich auch solch eine Maschine vorfinden, bei diesem Gerät liegt die Hopperkapazität meist aber bei nur 20 Münzen.

 

 

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Ähnliche Beiträge