Skip to main content

Willkommen auf der Webseite

35 Welche Technik in Geldzählmaschine

Welche Technik in Geldzählmaschine?

Bei den Geldzählmaschinen handelt es sich um Geräte, welche elektromechanisch betrieben werden. Sie besitzen die Funktion, dass sie eine professionelle Prüfung und Zählung von Bargeld exakt übernehmen können.

Ist das Bargeldaufkommen doch sehr hoch, dann können diese Maschinen zu einer enormen Arbeitserleichterung beitragen. Sie können beispielsweise Falschgeld erkennen oder auch eine Wertzählung vornehmen. Unternehmen, wie Banken, Werttransportunternehmen oder auch Spielkasinos können ohne diese Maschinen nicht mehr auskommen. Heute werden Produkte angeboten, die einerseits Banknoten verarbeiten und andererseits auch Münzgeld.

Welche Technik weisen die Geldzählmaschinen auf?

Gut die Technik fällt je nach Hersteller und Modell verschieden aus. So gibt es unter anderem die Echtheitsüberprüfungstechnik oder die Wertzählertechnik. Daneben müssen solche Geräte über eine sehr hohe Zählgeschwindigkeit verfügen. Einfache Maschinen übernehmen hierbei nur die Zählung von sortierten Banknoten. Es gibt aber auch Geldzählmaschinen, die eine Zählung von unsortierten Geldscheinen durchführen können.

Bei der Funktion der Echtheitserkennung kann unter anderem die Scannertechnologie, die Formatidentifizierung oder auch die Spektralanalyse zum Einsatz kommen. Ebenso lassen sich weitere Einrichtungen vorfinden, welche zu einer Erleichterung des Banknotenzählens beitragen. So verfügen die meisten Geräte über eine Vermeidung von einer Doppelscheinzählung, ebenso kann eine Bündelfunktion enthalten sein. Neuartige Münzzählmaschinen sind hierbei unter anderem mit Legierungssensoren ausgestattet, welche somit für ein ideales Fremdkörperaussortieren sorgen. Daneben bieten viele Maschinen einen Münzstopp oder eine Absackvorrichtung.

 

 

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Ähnliche Beiträge